HOCH
Reisen erleben Frank Domakowski

Mehrtagesreisen <<

• 2018 Berlin von Landshut 4- Tage Berlin zur "Grünen Woche und Besuch der Museumsinsel"

Reisenummer: 2018/01/01



Abfahrt:Sonntag, 21.01.2018 Abfahrt 06.00 Uhr Landshut HBF
über Ergoldsbach und Regensburg
Rückkehr:Mittwoch, 24.01.2018 ca. 21.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Busfahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz
  • Übernachtung im ABACUS Tierpark Hotel
  • Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen
  • Tageskarte Museen auf der Museumsinsel (auch 2 Tage möglich)
  • Eintritt zur Messe der "Grünen Woche" (auf Wunsch auch 2 Tage)
  • Besuch der Reichstagskuppel und des "Deutschen Bundestages"
  • Mittagessen am 4. Tag
  • Museums- / Ausstellungsbesuch nach Angebot
  • Sämtliche Bustransfers
  • Eintritte und Führungsgebühren
  • Persönliche Reisebegleitung
  • Insolvenzversicherung für Reiseveranstalter


  • Fakultativleistungen:

  • Eintrittskarten für den Besuch eines Musicals, Theater oder Konzertes können auf Wunsch bestellt werden.


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person Ü/HP im DZ: 395,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 68,00 €

Die Reise findet bei Buchung von 25 Personen statt.


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 14. - 19.03.2018 Venedig von Landshut 6 Tage Venedig - mein Lieblingsplatz

Reisenummer: 2018/03/01


6 Tage Venedig - mein Lieblingsplatz
u.a eine besondere Reise nicht nur für Verliebte

Mittwoch, 14.03.2018 Anreise nach Venedig
Heute ist Ihre Anreise nach Venedig. Ihr erstes Ziel Punta Sabbioni. Mit dem Wassertaxi fahren Sie zum Anleger San Marco Pieta' und laufen dann bis zu Ihrem Hotel Savoia & Jolanda. Nach der Zimmeraufteilung haben Sie Zeit, sich im Hotel zu entspannen oder einen kurzen Spaziergang zu machen. Das Abendessen genießen Sie in einem Restaurant in der Nähe Ihres Hotels. Übernachtung im Hotel.

Donnerstag, 15.03.2018 Venedig - pur
Frühstück im Hotel. Sie laufen zur Piazza San Marco, wo Ihre Stadtführung beginnt. Namhafte Bauten wie die Basilica San Marco und der Glockenturm Campanile, der Dogenpalast oder die Rialtobrücke warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Sie treten in den Dom und den Palast ein, und genießen dort eine Führung. Am Nachmittag sollten Sie es nicht versäumen, der Tradition der Venezianer zu folgen: zur Ombra in einem der traditionellen Bàceri einkehren und dazu Cicchetti genießen. Das Abendessen genießen Sie in einem Restaurant in der Nähe des Hotels. Übernachtung im Hotel.

Freitag, 16.03.2018 Murano - Burano - Torcello
Frühstück im Hotel. Alle drei kleinen Inseln, die Sie heute besuchen, bestechen mit ihrer eigenen Schönheit. Mit dem Privatboot erreichen Sie die berühmte Insel Murano, wo Sie venezianische Glaskunst in jeder möglichen Form und Farbe erwartet. Gegen Mittag geht es weiter zur Fischerinsel Burano. Hier erwartet Sie eine faszinierende Farbenflut von herrlich regenbogenbunten Häusern. Die Insel ist mit der Nachbarinsel Mazzorbo mit einer 60 m langen Holzbrücke verbunden. Nach einem Spaziergang auf der Insel genießen Sie einem typischen Restaurant Ihr Mittagessen. Am Ende des Tages besuchen Sie die ganz ruhige und grüne Insel Torcello bevor es zurück nach Venedig geht. Übernachtung im Hotel.

Samstag, 17.03.2018 Gondelwerkstatt und Gondelfahrt
Frühstück im Hotel. Die Stadt Venedig ist weltberühmt für Ihre Kanäle, die mit einer Gondelfahrt entdeckt werden können. Heute besichtigen Sie eine traditionelle Gondelwerkstatt und schauen wie eine Gondel entsteht. Ausschließend genießen Sie eine Gondelfahrt um die Stadt von einem anderen Aussichtspunkt zu entdecken. Nach dem Abendessen in einem Restaurant in der Nähe Ihres Hotels können Sie im weltberühmten Theater La Fenice die Oper "La Boheme" (fakultativ) erleben. Oder Sie genießen das nächtliche Venedig. Übernachtung im Hotel.

Sonntag, 18.03.2018 Auf den Spuren von Commissario Brunetti
Frühstück im Hotel. Die Brunetti Romane, als auch die Schauplätze in den Romanen, sind inspiriert von Donna Leons eigenem Leben und den Geschichten, die sie in Venedig erlebt. Viele der Schauplätze in den Brunetti-Romanen sind eng verknüpft mit ihrem eigenen Leben. Auf der Tour mit Ihrer Reiseleitung lernen Sie sowohl die Drehorte der Serie als auch die Schauplätze der Bücher kennen, wie z.B. Markusplatz, den Viertel San Polo, Palazzo Barbarigo, Campo San Giovanni e Paolo, Fondamenta San Lorenzo in Castello, Campo della Fraternita' und die Oper La Fenice. Das Abendessen genießen Sie in einem Restaurant neben dem Hotel. Übernachtung im Hotel.

Montag, 19.03.2018 Heimreise
Frühstück im Hotel. Mit vielen neuen Eindrücken verlassen Sie heute leider mit dem Wassertaxi Venedig und fahren nach Punta Sabbioni. Von dort geht die Fahrt mit dem Reisebus zurück nach Landshut. Arrivederci Venezia!


Abfahrt: Mittwoch, 14.03.2018 ca. 05.00 Uhr Landshut HBF
Rückkehr: Montag, 19.03.2018 ca. 21.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz
  • 5x Übernachtungen im "Hotel Savoia & Jolanda"
  • 5x erweitertes Frühstücksbüffet
  • Fahrt mit dem Vaporetto von Punta Sabbioni nach San Marco Pieta' u. zurück
  • Reiseleitung Venedig zu Fuß
  • Ein erfrischendes Eis während der Stadtführung
  • Ganztägige Reiseleitung Murano - Burano - Torcello
  • Schifffahrt Murano - Burano - Torcello (ab/bis Venedig)
  • "Bussolai buranelli" - traditionelle Kekse aus Murano
  • 4 x Abendessen in einem Restaurant
  • 1x Mittagessen in einem Restaurant in Burano
  • Führung "Auf den Spuren von Commissario Brunetti"
  • Reiseleitung bei der Besichtigung einer Gondelwerkstatt
  • 30 Minuten - Gondeltour (eine Gondel für 6 Personen)
  • Führung in einer Gondelwerkstatt in Venedig
  • Eintritte Markusdom mit Audio-Guides
  • Eintritt Dogenpalast
  • Brotzeit auf der Anreise
  • Mautgebühren
  • Citytax
  • Persönliche Reisebegleitung (All-in-one-Service)
  • Insolvenzversicherung
  • Sämtliche Reiseleistungen eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person DZ/HP: 1.150,00 €
Einzelzimmerzuschlag pro Person: 300,00 €



FakultativLeistungen:

"La Bohème"


Die Opernveranstaltung findet je nach Verfügbarkeit am 16.03., 17.03. oder 18.03.2018 im Theater La Fenice in Venedig statt.

Eintrittskarte Parkett (Reihe I-II) 195,- €
Eintrittskarte Parkett (Reihe III) 152,- €
Eintrittskarte 1.Rang links & rechts (Reihe I-II) 120,- €
Eintrittskarte 1.Rang links & rechts (Reihe III) 105,- €



Reisebuchungen bis zum 15.01.2018

Die Reise findet bei einer Buchung von mindestens 25 Personen statt.


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 21. - 24.03.2018 Böhmen von Landshut 4 Tage Magische Kurbäder in Böhmen

Reisenummer: 2018/03/02


4 Tage Magische Kurbäder in Böhmen
u.a. Marienbad, das königliche Bad am Kaiserwald, Eger und mehr...

Magische Kurbäder in Böhmen, Eger und ein Ausflug ins Naturschutzgebiet Kladska - eine spannende Reise wartet auf Sie. Marienbad und Karlsbad bieten prächtige Hotels und dazu eine schöne erstklassige Geschäftsstraße. Mit einem tollen Angebot empfehlen sie sich durch die einzigartigen, parkähnlichen und großzügigen Kuranlagen den Gästen. Gesunde Luft und das besondere Mikroklima in den weltbekannten Kurbädern machen den Aufenthalt auch für Kurzbesucher interessant.

Mittwoch, 21.03.2018 Anreise über Eger - Franzensbad - Marienbad
Heute reisen Sie mit dem Bus nach Marienbad. Die Anreise erfolgt über den Grenzübergang Eger/Cheb in der Nähe von Tirschenreuth. Nach einem Aufenthalt in Eger und Franzensbad erreichen Sie auf einer Hochebene das traditionelle und doch erfrischende Kurbad Marienbad. Nach dem Check in können Sie bis zum Abendessen im Hotel das Kurbad auf eigenen Wegen erkunden.

Donnerstag, 22.03.2018 Marienbad - Kloster Tepl - Kladska
Mit einem guten Frühstück beginnt der Tag. Genießen Sie am Vormittag bei einem individuellen Spaziergang das wunderschöne und beruhigende Flair in Marienbad, dem Kurort der österreichischen Monarchie. Hier entspringen 43 Mineralquellen unterschiedlicher Zusammensetzung. Dann besuchen Sie mit Ihrer Reiseleitung das nahe imposante und historische Kloster Tepl. Die westböhmische Familienbrauerei Chodovar, die etwa acht Kilometer südlich der Stadt Marienbad (Mariánské Lázne) unweit der deutschen Grenze liegt. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel. Sie unternehmen eine Brauereiführung mit Kostprobe und genießen dann bei einem Mittagessen die ausgezeichnete böhmische Küche.

Die Bierbrauerei in Chodová Planá wurde oberhalb von in Granitfelsen gehauenen Kellergewölben errichtet. Die 800 Jahre alten Kellergewölbe sind heute den Besuchern des Restaurants "Ve Skále" (im Felsen) zugänglich, wo sie Lagerbier direkt aus den Fässern im Felsenkeller probieren können.

Sehr interessant ist am Nachmittag der Ausflug in das Naturschutzgebiet Kladska mit dem Metternich-Schloss Königswart. Abends bringen wir Sie im Hotel bei einem Glas Bier, typisch böhmischer Küche und Musik richtig in Stimmung.

Freitag, 23.03.2018 Karlsbad - Kaiserwald
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus und Ihrer fachkundigen Reiseleitung zum Hradschin. Am Vormittag besichtigen Sie mit Karlsbad das bedeutendste Bad in Westböhmen und testen auch die Heilquellen. Sie besuchen auch die Moser-Glasausstellung mit dem dazugehörigen Museum. Es bleibt genügend Zeit, um in der Fußgängerzone zu bummeln und/oder die berühmten Oblaten zu kaufen. Ein besonderer Moment ist der Besuch der bekannten Likörfabrik Jan Becher, die den weltberühmten Becherovka herstellen. Auf dem Rückweg führt die Tour in den malerischen Kaiserwald mit einem Abstecher nach Loket, malerisch in einer Flußschleife gelegen und dann nach Marienbad zurück. Abendessen im Hotel

Samstag, 24.03.2018 Heimreise
Bis zum Mittag können Sie Marienbad noch auf eigenen Wegen erkunden. Am frühen Nachmittag geht es dann mit Zwischenstopps über Klatovy nach Landshut zurück.


Abfahrt: Mittwoch, 21.03.2018 ca. 06.00 Uhr Landshut HBF
über Ergolding, Essenbach, Ergoldsbach, Neufahrn
Rückkehr: Samstag, 24.03.2018 ca. 20.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • 3 x Übernachtungen im 4-Sterne Traditionshotel Palace-Zvon
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 2 Abendessen im Hotel
  • 1 böhmisches Abendessen mit 1 Bier (0,5l) und Musik
  • Reiseleitung bei den Ausflügen
  • Besichtigung von Eger und Franzensbad
  • Führung in Karlsbad und Rundfahrt im Kaiserwald
  • Eintritt/Führung Metternich Schloß Kynzvart / Königswart
  • Eintritt/Führung in der Moser-Glasfabrik mit Museum
  • Eintritt/Führung in der Likörfabrik Jan Becher (Becherovka) in Karlsbad
  • Führung in der kleinen privaten Brauerei Chodovar vor den Toren Marienbads mit Kostprobe
  • Mittagessen als 2-Gang inkl. Bier im Keller-Restaurant Chodovar
  • Eintritt und Führung Kloster Tepl
  • Kurtaxe inklusive
  • Reiseleitung (All-in-one-Service)
  • Insolvenzversicherung eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person HP: 470,00 €


Die Reise findet bei einer Buchung von mindestens 25 Personen statt.


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 27. - 31.03.2018 Rheinland Pfalz von Landshut 5 Tage Rheinland Pfalz - Baden Württemberg

Reisenummer: 2018/03/03


5 Tage Rheinland Pfalz - Baden Württemberg
"Kultur und Genuss in Rheinland Pfalz und Baden Württemberg"

Dienstag, 27.03.2018 Anreise
Heute reisen Sie mit dem Bus nach Heidelberg an. Nach dem Check in gewinnen Sie einen ersten Eindruck von Heidelberg. Sie können die Stadt auf eigenen Wegen erkunden. Das Abendessen findet heute im Hotel statt.

Mittwoch, 28.03.2018 Heidelberg
Nach dem Frühstück hören Sie bei einer Stadtführung mehr über die Stadt Heidelberg, hier wurde unter Mithilfe Melanchthons durch Kurfürst Ottheinrich die Reformation in der Pfalz eingeführt. Bei einem Rundgang durch die Altstadt, kommen Sie vorbei an der Madonna am Kornmarkt, der spätgotischen Heiliggeistkirche, der Alten Brücke und der Peterskirche sowie dem Heidelberger Rathaus. Am Nachmittag geht es mit der Bergbahn auf das Heidelberger Schloss, Sie besichtigen mit einer Führung das Schloss und das Deutsche Apothekenmuseum. Das Abendessen findet in einem Restaurant in Heidelberg statt. Mit dem Bus geht es dann zum Hotel zurück.

Donnerstag, 29.03.2018 Mannheim und Worms
Nach dem Frühstück geht es heute zuerst nach Mannheim. Sie besuchen das Museum Zeughaus in den Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen. Bei einer Führung hören Sie mehr über die Kernräume der Reformation. "Der Südwesten und Europa" so lautet der Titel der Ausstellung als Erweiterung zur Ausstellung "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt, diese beleuchtet faszinierende Aspekte des Papsttums, von seinen Ursprüngen in der Antike, über die Entwicklung zur geistlichen und weltlichen Autorität im Mittelalter bis hin zu den Prachtentfaltung der Renaissancepäpste. Erleben Sie anhand ausgewählter Kunst- und Kulturschätze die 1500-jährige gemeinsame Geschichte von Katholiken und Protestanten. Am Nachmittag besuchen Sie die Stadt Worms. Ein Rundgang zum Heylshofgarten, zum Lutherdenkmal, zur Dominikaner Kirche St. Paul, St. Magnus Kirche zur Dreifaltigkeitskirche, welche als Lutherische Stadtkirche 1709 - 25 an dem Ort, an dem Luther einst "bekannt sein Wort" erbaut wurde, führt Sie u.a. zu den Stätten der Reformation in Worms. Das Abendessen findet in einem Restaurant auf dem Rückweg zum Hotel statt

Freitag, 30.03.2018 Speyer
Heute geht es nach Speyer, bei einem Stadtrundgang kommen Sie zum Kaiserdom, zum Altpörtel, zum Marktplatz und am Rathaus vorbei zum Kloster St. Magdalena, am Nachmittag besuchen Sie das Historische Museum der Pfalz in Speyer. Die Ausstellung Richard Löwenherz "König-Ritter-Gefangener" wird bei einer Führung näher betrachtet. Das Abendessen findet in einem Restaurant in Speyer statt, bevor es mit dem Bus zurück ins Hotel nach Heidelberg geht.

Samstag, 31.03.2018 Heimfahrt
Nach dem Früstück heißt es Abschied von Heidelberg zu nehmen. Die Rückfahrt findet durchs Neckartal zur Burg Guttenberg statt. Sie besuchen die die Burg und nehmen an einer Führung durchs Burgmuseum teil. Am Nachmittag geht es dann zurück nach Landshut.


Abfahrt: Dienstag, 27.03.2018 ca. 06.00 Uhr Landshut HBF
Rückkehr: Samstag, 31.03.2018 ca. 21.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz, Altdorf
  • 4 x Übernachtung im "Leonardo Hotel" in Heidelberg Kirchheim
  • 4 x Übernachtung mit Frühstück
  • 4 x Abendessen in einem Restaurant
  • kostenlose Nutzung der Wellnesseinrichtungen im Hotel
  • Kapellen- und Museumsführung Burg Guttenberg
  • Altstadtführung in Heidelberg
  • Eintritt und Führung durch das Heidelberger Schloss
  • Bergbahnfahrt zum Heidelberger Schloss und zurück
  • Eintritt zur Besichtigung des Schlosshofes, des Fasskellers und des Deutschen Apothekenmuseums
  • Eintritt und Führung im Reiss-Engelhorn-Museum Mannheim
  • Stadtführung in Worms
  • Eintritt und Führung im Historischen Museum der Pfalz in Speyer
  • Stadtführung in Speyer
  • City Tax
  • Brotzeit auf der Hinreise
  • Reiseleitung (All-in-one-Service)
  • Insolvenzversicherung eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person im DZ / HP: 560,00 €
EZ Zuschlag pro Person: 70,00 €


Anmeldung bis zum 10.02.2018

Die Reise findet bei einer Buchung von mindestens 25 Personen statt.


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 20. - 23.04.2018 Thüringen von Landshut 4 Tage Thüringen "Saisoneröffnungsfahrt"

Reisenummer: 2018/04/01


4 Tage Thüringen "Saisoneröffnungsfahrt"
Fahrt ins Blaue u.a. Thüringer Originale

Freitag, 20.04.2018 Anreise nach Friedrichroda
Heute ist Ihre Anreise, Ihre Anreise geht über die leuchtende Burg. Nach einem Zwischenstopp geht es weiter zu Ihrem Hotel in Friedrichroda, im schönen Thüringer Wald. Nach dem Check in, haben Sie zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

Samstag, 21.04.2018 Gotha und mehr
Nach Ihrem reichhaltigen Frühstück, fahren Sie mit der "Thüringer Waldbahn" nach Gotha. Bei einer Stadtführung erfahren sie mehr über die Geschichte Gothas. Ebenfalls beuchen Sie heute das Schloss Friedenstein, bevor es zum Hotel nach Friedrichroda mit dem Bus zurück geht. Hier erwartet Sie heute ein deftiges Thüringer Abendbuffet und vieles andere mehr.

Sonntag, 22.04.2018 Eisenach
Nach dem Frühstück fahren Sie heute mit dem Bus zur Marienglashöhle. In diesem ehemaligen Bergwerk, in welchem von 1778 - 1903 Gips abgebaut wurde, erfahren Sie viel über die Entstehung des Thüringer Waldes und den Bergbau rund um Friedrichroda. Die Kristallgrotte in der Marienglashöhle wurde 1778 entdeckt und gilt als eine der Schönsten und Größten in Europa. Hier sind Gipskristalle bis zu 90 cm Länge zu sehen. Diese wurden abgebaut und u. a. zum Schmuck von Marienbildern verwendet, wodurch auch der Name Marienglas entstand. In der unteren Sohle befindet sich der Höhlensee mit reizvollen Wasserspiegelungen. Danach geht es nach Eisenach, wo die Wartburg besichtigt wird. Abendessen im Hotel mit einem anschließenden Musikprogramm.

Montag, 23.04.2018 Heimreise
Wenn es am schönsten ist, soll man Abschied nehmen. Sie fahren nach dem Frühstück heute mit dem Bus zuerst nach Schmalkalden. Hier besichtigen Sie das Schloss. Unter Wilhelm IV. wurde Schloss Wilhelmsburg als Nebenresidenz der hessischen Landgrafen 1585 - 1590 erbaut. Das Schloss gilt aufgrund seiner umfassend erhaltenen Außenanlagen, der originalen Raumstruktur mit farbenprächtigen Wandmalereien und herrlicher Stuckatur als bedeutendes Denkmal der Renaissance-Baukunst. Am Nachmittag geht es dann zurück nach Landshut.


Abfahrt: Freitag, 20.04.2018 ca. 06.00 Uhr Landshut HBF
über Ergoldsbach, Neufahrn und Regensburg
Rückkehr: Montag, 23.04.2018 ca. 21.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz, Altdorf
  • 3 x Übernachtungen im "Ahorn Berghotel Friedrichroda"
  • 3 x reichhaltiges und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet
  • 2 x vielfältiges und umfangreiches Abendbuffet mit wechselnden Hauptgängen, vegetarischem Gericht, großer Salatbar und leckerer Dessertvielfalt
  • 1 x deftiges Thüringer Abendbuffet mit originalen Thüringer Spezialitäten
  • Vielseitiges Abendprogramm nach Hausprogramm mit Tanz und Livemusik
  • Auftritt Schalmeienorchester
  • Thüringer Abend mit Thüringer Geschichten u.a. "Hans im Glück"
  • Freie Nutzung des Hotel Innenpools (25 m x 10 m) und Fitnessraum
  • Animationsprogramme für Erwachsene mit Sportkursen, Wassergymnastik Wanderungen
  • Fahrt mit der Thüringer Waldbahn
  • Eintritt und Besichtigung der Leuchtenburg
  • Eintritt und Führung Wartburg
  • Eintritt und Führung im Schloß Friedenstein
  • Führung und Besichtigung Schloss Wilhelmsburg
  • Sämtliche Führungen und Eintritte gem. Reiseausschreibung
  • Persönliche Reisebegleitung (All-in-one-Service)
  • Insolvenzversicherung
  • Sämtliche Reiseleistungen eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person im HP: 388,00 €


Die Reise findet bei einer Buchung von mindestens 25 Personen statt.


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 01. - 06.05.2018 Ruhrgebiet von Landshut 6 Tage Kultur am Rhein und an der Ruhr

Reisenummer: 2018/05/01


6 Tage Kultur am Rhein und an der Ruhr
eine besondere Natur und Kulturreise im Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet steht als junges Reiseziel in Deutschland für beeindruckende Industrie- kultur, hochkarätige Kulturveranstaltungen und außergewöhnliche Erlebnisreisen. Ob ein Besuch des UNESCO-Welterbe Zollverein, eine Hochseilklettertour zwischen stillgelegten Hochöfen, Tauchen im Gasometer, Wandern auf Halden, Kunstmuseen mit weltbekannten Meisterwerken und renommierten Ausstellungen oder Restaurants in atemberaubenden Industriekathedralen: Die Metropole Ruhr ist ein überraschendes Reiseziel in Europa und eines der spannendsten Ausflugsziele in NRW.

Dienstag, 01.05.2018 Anreise nach Essen
Heute ist Ihre Anreise, Sie erreichen am Nachmittag Ihr Hotel in Essen. Nach dem Check-In haben Sie bis zum Abendessen im Hotel, zur freien Verfügung.

Mittwoch, 02.05.2018 Essen und seine Geschichte als Industriestandort
Am heutigen Nationalfeiertag besuchen Sie die Stätten der Bergwerksgeschichte rund um Essen. Auf dem Programm steht heute u.a. der Besuch in der einst größten Zeche der Welt, verbunden mit persönlichen Erfahrungen und lebendigen Anekdoten - das erleben Sie als Besucher, wenn Sie einem ehemaligen Bergmann auf seiner "Spätschicht" begleiten in der Zeche Zollverein Essen. Im Guten wie im Schlechten, der Name Krupp ist untrennbar mit der Geschichte Essens verbunden. So wichtig und positiv der Beitrag des Krupp Konzerns zum Aufstieg Essens zur Industriestadt und so fortschrittlich einst die Erbauung der Margarethenhöhe auch war, so düster verknüpft der Name Krupp Essen mit dem Etikett "Waffenschmiede des Reiches." Noch heute ist Krupp in Essen an allen Orten. Sei es als wichtigstes Wirtschaftsunternehmen, als politischer Lobbyist oder als kultureller Mäzen, der Krupp Konzern, mittlerweile ThyssenKrupp, ist in Essen scheinbar omnipotent und überall. Wandeln Sie auf den Spuren der Krupps in der Villa Hügel. Die schönste Arbeitersiedlung des Ruhrgebiets - die Margarethenhöhe sollten auf Sie heute auf jeden Fall noch gesehen haben.

Donnerstag, 03.05.2018 Bochum und Dortmund
Bevor es heute nach Dortmund und Bochum geht steht der Besuch des Schiffshebewerk Henrichenburg auf dem Programm. Die Menge jubelte, als Kaiser Wilhelm II. am 11. August 1899 das Schiffshebewerk Henrichenburg einweihte. Noch über 100 Jahre später sind die Besucher begeistert von diesem größten Bauwerk am Dortmund-Ems-Kanal. Der gigantische Aufzug liegt seit über 40 Jahren still. In unserem Museum wird die Geschichte des Hebewerks und der Menschen am Kanal wieder lebendig.

Im Anschluss geht es nach Dortmund und Bochum weiter. Direkt an der Ruhr in Witten liegt die Zeche Nachtigall. Das Museum ist Teil des Westfälischen Industriemuseum und zeigt 300 Jahre Industriegeschichte. Der Standort ist ideal: gleich nebenan findet sich das Gruben- und Feldbahnmuseum auf der ehemaligen Zeche Theresia und zur anderen Seite öffnet sich das landschaftlich sehr schöne Muttental. Hier lag bekanntlich die Wiege des Ruhrbergbaus und viele Überreste zeugen auch heute noch von dieser Zeit. Auf einem sehenswerten bergbaugeschichtlichen Rundweg wird diese Epoche wieder lebendig.

Freitag, 04.05.2018 Köln
Heute besuchen Sie Köln, für viele Gäste Kölns steht ein Besuch des Doms an oberster Stelle. Das Köln nicht nur seinen Dom hat, sondern auch mehr bietet werden Sie u.a. mit einem Besuch im Schloss Brühl erleben. Ein Meisterwerk des Rokoko, das Schloss Augustusburg, oft einfach Schloss Brühl genannt, zählt als Lieblingsresidenz des Kölner Kurfürsten und Erzbischofs Clemens August aus dem Hause Wittelsbach (1700 - 1761) zu den ersten bedeutenden Schöpfungen des Rokoko in Deutschland. Im Auftrag Clemens Augusts begann zunächst der westfälische Baumeister Johann Conrad Schlaun 1725 mit der Errichtung des Schlosses auf den Ruinen einer mittelalterlichen Wasserburg. Ab 1728 erhielt das Schloss Augustusburg unter dem kurbayerischen Hofbaumeister François de Cuvilliés seine Ausgestaltung als herausragende Residenz dieser Zeit. Bis zu seiner Vollendung 1768 wirkten hier namhafte Künstler von europäischem Ruf. Beispielhaft sei Balthasar Neumann genannt, der den Entwurf für das Prunktreppenhaus anfertigte, ein Bravourstück, eine hinreißende Schöpfung voller Dynamik und Eleganz. Durch die Zusammenführung von Architektur, Plastik, Malerei und Gartenkunst entstand ein Gesamtkunstwerk des deutschen Rokoko von höchstem Rang. Die UNESCO würdigte die Geschichte und Gegenwart der Barockschlösser 1984 durch die Aufnahme des Schlosses Augustusburg - zusammen mit Schloss Falkenlust und den Brühler Gärten - in die Liste des Weltkulturerbes der Menschheit. Ab 1949 wurde Schloss Augustusburg viele Jahrzehnte lang als Repräsentationsschloss des Bundespräsidenten und der Bundesregierung genutzt.

Samstag, 05.05.2018 Düsseldorf
Nach Ihrem ausgiebigen Frühstück besuchen Sie heute nicht nur die Düsseldorfer Altstadt sondern auch den nördlichen Stadtteil Kaiserswerth. Rund um den Klemensplatz liegt der malerische Ortskern mit Barockhäusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert, der auch für Düsseldorfer immer wieder ein beliebtes Naherholungsziel ist. Direkt am Rheinufer erhebt sich die malerische Ruine der "Kaiserpfalz" des sagenumwobenen Kaisers Friedrich Barbarossa. Die Pfalz - ursprünglich aus dem 10. Jahrhundert – war unter Kaiser Heinrich III. ausgebaut und zwischen 1174 - 1184 durch Kaiser Barbarossa erweitert worden, nachdem er den Rheinzoll von den Niederlanden nach Kaiserswerth verlegt und eine den Rhein beherrschende Festung benötigt hatte.

Die Burganlage besteht heute noch aus imposanten Gemäuern, die bis zu viereinhalb Meter dick sind. Vom idyllischen Burgweg mit seiner einzigartigen Lindenallee bietet sich zudem ganzjährig ein herrlicher Blick auf die Pfalz. In direkter Nähe der Burgruine laden Cafés und Biergärten zum Entspannen und Genießen ein. Sehenswert ist zudem die St. Suitbertus Basilika am Stiftsplatz, eine dreischiffige romanische Pfeilerbasilika mit vergoldetem Schrein für die Gebeine des Heiligen Suitbertus.

Sonntag, 06.05.2018 Heimreise
Wenn es am schönsten ist, soll man Abschied nehmen. Sie fahren heute mit dem Bus zurück nach Landshut.


Abfahrt: Dienstag, 01.05.2018 ca. 06.00 Uhr Landshut HBF
über Ergoldsbach, Neufahrn und Regensburg
Rückkehr: Sonntag, 06.05.2018 ca. 21.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz, Altdorf
  • 5x Übernachtungen im BestWestern "Hotel Ypsilon" in Essen
  • 5x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen im Hotel oder in verschiedenen Restaurants
  • Sämtliche Führungen und Eintritte gem. Reiseausschreibung
  • Schloss Brühl
  • Kölner Dom
  • Zeche Zollverein
  • Villa Hügel
  • Zeche Nachtigall
  • Schiffshebewerk Henrichenburg
  • Historisches Kaiserwerth
  • Schifffahrt auf dem Rhein
  • Brotzeit auf der Anreise
  • Persönliche Reisebegleitung (All-in-one-Service)
  • Insolvenzversicherung
  • Sämtliche Reiseleistungen eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person im DZ/HP: 675,00 €
Einzelzimmerzuschlag pro Person 100,00 €


Die Reise findet bei einer Buchung von mindestens 25 Personen statt.


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 08. - 11.06.2018 Leipzig von Landshut 4 Tage "Leipzig und das Bachfestival"

Reisenummer: 2018/06/01


4 Tage "Leipzig und das Bachfestival"
u.a. Konzert im Gewandhaus

Freitag, 08.06.2018 Anreisetag
Sie reisen heute nach Leipzig an, auf dem Weg nach Leipzig werden Sie einen Stopp in Naumburg einlegen und den Dom mit einer Führung besichtigen. Am Nachmittag erreichen Sie Leipzig und werden im Hotel einchecken. Abendessen in einem Leipziger Lokal.

Samstag, 09.06.2018
Nach einem ausgedehnten Frühstück werden Sie bei einem Stadtrundgang mehr über Bach und Leipzig erfahren. Nach dem Abendessen findet dann das Highlight der Reise statt. Das Konzert des Gewandhausorchesters zum Bachfestival. Ein Hörgenuss der besonderen Klasse. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel

Sonntag, 10.06.2018
Heute sehen Sie auch noch mehr von Leipzig bei einer Stadtrundfahrt geht es am Völkerschlachtdenkmal vorbei zu den Sehenswürdigkeiten dieser Stadt. Vielleicht möchten Sie Ihren Tag heute im Leipziger Zoo oder in einem der Museen verbringen.

Montag, 11.06.2018
Heute heißt es von Leipzig Abschied nehmen, die Rückfahrt geht über Zeitz, bei einer Führung lernen Sie die Moritzburg kennen. Nach einem Mittagessen geht es zurück nach Landshut.


Abfahrt: Freitag, 08.06.2018 ca. 06.00 Uhr Landshut HBF
Rückkehr: Montag, 11.06.2018 ca. 20.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz, Altdorf
  • 3 Übernachtungen im Hotel Markgraf in Leipzig
  • Inklusive Frühstücksbuffet
  • Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Telefon
  • 3 x Abendessen in Leipzig in verschiedenen Restaurants
  • Stadtführung in Leipzig
  • Stadtrundfahrt in Leipzig
  • Konzertkarte in der gewünschten Kategorie Premium /PG I/PG II
  • Eintritt und Führung im Naumburger Dom
  • Moritzburg Eintritt
  • Führungsentgelt in der Moritzburg
  • Brotzeit auf der Anreise
  • Reiseleitung (all-in-one-Service)
  • Insolvenzversicherung eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person Ü/HP im DZ: 455,00 € inkl. Karte PG Premium
Pro Person Ü/HP im EZ: 525,00 € inkl. Karte PG Premium


Auf Wunsch ist eine andere Preisklasse bei den Karten bestellbar.
Reisepreis in PG 1: 439,00 € / 509,00 € oder PG II: 428,00 €/ 498,00 €


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 14. - 21.06.2018 Leipzig von Landshut 8 Tage Schleswig-Holstein "Meer umschlungen"

Reisenummer: 2018/06/02


8 Tage Schleswig-Holstein "Meer umschlungen"
u.a. Kieler Woche und Insel-Hopping

Donnerstag, 14.06.2018 Anreise
Heute reisen Sie ins nördlichste Bundesland nach Schleswig-Holstein. Ihr Hotel "Schützenhof" befindet sich im Städtedreieck Schleswig - Eckernförde und Rendsburg, in der Gemeinde Wittensee am gleichnamigen See. Am Nachmittag erreichen sie Ihr Hotel, bis zum Abendessen können Sie die Umgebung Ihres Hotels erkunden.

Freitag, 15.06.2018 Insel Sylt
Nach Ihrem Frühstück geht es mit dem Bus zuerst ins Königreich Dänemark zur Autofäähre auf die Insel Rømø. Von hier aus fahren Sie mit der Fähre auf die Nordseeinsel Sylt. In List stärken Sie sich in der nördlichsten Fischbude Deutschlands, im "Gosch-Restaurant." Mit einer Rundfahrt entführen wir Sie zu den schönsten Plätzen der Insel. Sie besuchen die südlichste Gemeinde Hörnum. Hier laden wir Sie zu einer kleinen Dünenwanderung ein. Anschließend besuchen Sie die Stadt Westerland bevor sie mit dem Autozug über den Hindenburgdamm nach Niebüll, die schöne Nordsee-Insel Sylt wieder verlassen. Abendessen im Hotel.

Samstag, 16.06.2018 Bad Segeberg und Lübeck, Holsteinische Schweiz
Nach Ihrem Frühstück geht es heute zuerst nach Bad Segeberg, Sie besuchen das Freilichttheater mit der Kalkberghöhle, wo jedes Jahr die Karl May Spiele stattfinden. Heute besuchen Sie unsere kleinen Fledermäuse in der Höhle. Nach der Besichtigung geht es weiter in die Hansestadt Lübeck. Nach dem Mittagessen werden Sie bereits zur Stadtführung erwartet. Anschließend können Sie sich ein gutes Stück des Lübecker Marzipans schmecken lassen.

Die Rückfahrt führt Sie durch die Holsteinische Schweiz. Der landschaftliche Reiz dieser Region erklärt sich aus einer Vielzahl von Seen, die in die hügelige Landschaft eingebettet sind. Viele von ihnen werden u.a. von den Flüssen Schwentine, die in die Kieler Förde mündet, bewässert. Neben den großen Seen, wie z. B. Großer Plöner See, Dieksee oder dem Kellersee, sind auch kleinere Seen wie der Ukleisee, der vollständig im Wald liegt, bekannt. Das liebliche Nebeneinander von Wäldern, Hügeln, Seen und der nahen Ostsee zieht bereits seit vielen Jahrzehnten Besucher in ihren Bann. Gegen Abend erreichen Sie das Hotel zum Abendessen.

Sonntag, 17.06.2018 "Auf hoher See"
Kieler Woche - keine Woche ist wie diese! Sie steht für imposante Großsegler, historische Dampfschiffe und hunderte von Segelyachten, die sich während dieses großen Segelsportereignisses entlang der Kieler Kaimauern ein Stelldichein geben. Freuen Sie sich zudem auf ausgelassene Volksfeststimmung mit buntem Rahmenprogramm und eine Vielzahl von Segelsportwettbewerben, die jedes Jahr aufs Neue viele Besucher begeistern. Heute segeln auch Sie mit der Dreimast - Brigg "Mercedes" auf der Kieler Förde. Nach Ihrem Segeltörn geht es mit dem Bus in die Hafenstadt Eckernförde. Hier hören Sie etwas über die "Kieler Sprotten." Lernen Sie heute die kleine Stadt am Meer kennen und essen in einem urigen Restaurant bevor es zum Hotel zurück geht.

Montag, 18.06.2018 Die Westküste mit Ihren "Halligen"
Heute fahren sie zuerst nach Schlüttsiel, hier geht es dann weiter mit der Fähre auf die Insel Hallig Hooge der "Königin der Halligen." Genießen Sie die Nordsee bei einer Schifffahrt durch den Nationalpark Wattenmeer. Auf Hooge unternehmen Sie eine Halligführung per Kutsche zur Kirche, Hans- und Backenswarft und haben dann noch etwas Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie z.B. das Sturmflutkino, den Königspesel oder die Schutzstation Wattenmeer. Am Nachmittag bringt Sie Ihr Schiff zurück zum Festland. Der Besuch in der "grauen Stadt am Meer" Husum steht noch auf dem Programm. In einem Restaurant am Husumer Hafen erleben Sie, bei einem reichhaltigen Abendessen, das maritime Flair der Stadt.

Dienstag, 19.06.2018 Büsum und Insel Helgoland
Nach Ihrem Frühstück fahren Sie zuerst mit dem Bus nach Büsum. In Büsum geht es weiter mit dem Schiff auf die Nordseeinsel Helgoland. Erleben Sie bei einem Aufenthalt von ca. 4 Stunden die Nordseeinsel von Ihrer schönsten Seite. Zuerst fahren Sie mit der Börtebahn zur "Langen Anna" Hier erleben Sie Natur pur, schauen Sie am Lummenfelsen einem Naturschauspiel den Lummen zu. Sie können dann den Klippenrundweg oder den Hauptweg zurück gehen um im Hauptort zollfrei einzukaufen. Am Nachmittag findet dann wieder die Ausschiffung statt. Auf dem Schiff genießen Sie dann eine Tasse Kaffee mit einem Stück Kuchen. Nach der Ankunft in Büsum geht es zu Fuß zum Abendessen. Danach fahren Sie zum Hotel zurück.

Mittwoch, 20.06.2018 Kieler Woche
Ein herzliches Willkommen zur Kieler Woche, dem alljährlichen Highlight in Norddeutschland! Sie findet alljährlich statt! Sie hat ihren unverwechselbaren Platz als zehntägige Erfolgsmischung aus Sommerfest, Segelsport, Kultur und Politik mit über 2000 Veranstaltungen. Lassen Sie sich von dem heutigen Tag einfach überraschen, als gebürtiger Kieler biete ich Ihnen ein vielfältiges Programm an. Am frühen Abend geht es dann zum Hotel zurück, mit einem "Holsteiner Buffet" klingt der Abend aus, lassen Sie sich es gut schmecken. Nach dem Motto "Gut essen und trinken."

Donnerstag, 21.06.2018 Heimreise
Nach dem Frühstück geht es nach 7 Erlebnisreichen Tagen wieder zurück nach Landshut, viele neue Eindrücke die Sie in den letzten Tagen gesehen haben, können Sie nun Revue passieren lassen.


Abfahrt: Donnerstag, 14.06.2018 ca. 04.00 Uhr Landshut HBF
über Essenbach, Ergoldsbach, Neufahrn
Rückkehr: Donnerstag, 21.06.2018 ca. 22.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz, Altdorf
  • 7 x Übernachtung im 3* superior Hotel Schützenhof /Wittensee
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen im Hotel als 3 Gang Menü
  • 1 x Abendessen im Hotel als Holsteiner Buffet
  • 3 x Abendessen in verschiedenen Restaurants
  • 1 x 4 stündiger Segeltörn auf der Ostsee mit der Brigg Mercedes
  • Liegeplatzgebühren
  • 1 x Tagesausflug zur Kieler Woche
  • 1 x Tagesausflug Holsteinische Schweiz und Lübeck
  • 1 x Tagesausflug an die Westküste mit einer Halligfahrt
  • 1 x Tagesausflug mit Schifffahrt nach Helgoland
  • 1 x Tagesausflug Sylt
  • Fähre in Dänemark auf die Insel Sylt
  • Bahnfahrt von der Insel Sylt nach Niebüll
  • Schifffahrt nach Helgoland mit Frühstück und Kaffee/Kuchen
  • Börtebahn auf Helgoland
  • Halligfahrt mit dem Schiff
  • Kutschfahrt auf der Hallig Hooge
  • Sturmflutkino
  • Stadtführung in Kiel
  • Stadtführung in Lübeck
  • Besichtigung und Führung im Kalkberg
  • Eintritte und Führungsgebühren laut Programm
  • Brotzeit auf der Anreise
  • Persöliche Reisebegleitung (All- in-one-Service)
  • Insolvenzversicherung für Reiseveranstalter


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person im DZ/HP: 1.050,00 €
Einzelzimmerzuschlag: 130,00 €
Sonderpreise: auf Anfrage


Die Reise findet bei einer Buchung von mindestens 25 Personen statt.


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 05. - 10.07.2018 Berlin von Landshut 6 Tage "Berlin zum Drehorgelfest"

Reisenummer: 2018/07/01


6 Tage "Berlin zum Drehorgelfest"


Donnerstag, 05.07.2018 Anreisetag
Anreise mit dem Reisebus von Landshut nach Berlin. Sie übernachten im Abacus Tierpark Hotel in Berlin. Lassen Sie sich vom tollen Kulturangebot, vom pulsierenden Leben und den vielen Sehenswürdigkeiten fesseln. Die Hauptstadt entwickelt sich in einem atemberaubenden Tempo und bietet bei jedem Besuch neue Erlebnisse. Das Abendessen findet im Hotel statt.

Freitag, 06.07.2018 Besuch der "neuen Mitte"
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus in Berlins "neue Mitte." Mit Ihrem Museums-Tagesticket können Sie sämtliche Museen auf der Museumsinsel besuchen und sich von den aktuellen Ausstellungen inspirieren lassen. Oder Sie besuchen nur die Humboldtbox und sehen sich die Pläne und Modelle zum neuen Stadtschloss an, das Ende dieses Jahrzehnts neben dem Berliner Dom wieder aufgebaut wird. Der Alexanderplatz und das Nikolaiviertel (Alt - Berlin) ist in der Nähe, hier können Sie auch shoppen gehen. Zum Abendessen treffen wir uns in einem Berliner Lokal.

Samstag, 07.07.2018 Sommer in Berlin
Der heutige Samstag steht im Zeichen der Drehorgel. Die Berliner Brauchtumsveranstaltung und vieles andere mehr werden Sie heute begeistern. Lassen sie sich überraschen.

Sonntag, 08.07.2018 Drehorgelfest am Breitscheidplatz
Am heutigen Vormittag geht es zum Breitscheidplatz. Hier findet ein Gottesdienst mit den Teilnehmern des Drehorgelfestivals statt. Ein anschließender Umzug mit sätlichen Teilnehmern geht über den Kurfürstendamm. Sie fahren heute nach Köpenick und treffen den "Hauptmann von Köpenick"

Montag, 09.07.2018 Berlin von der schönsten Seite
Heute werden Sie die Stadt noch einmal von der Wasserseite sehen und neue Eindrücke gewinnen, bevor Sie in die Unterwelten hinabsteigen. Am Abend treffen wir uns in einem originellen Berliner Lokal.

Dienstag,10.07.2018 Heimreise
Nach dem Frühstück verlassen Sie Ihr Hotel und fahren mit dem Bus zum "Reichstagsgebäude" Sie können zum Abschied nochmal auf die Stadt von oben schauen. Nach einem Mittagessen (fakultativ) werden Sie Berlin verlassen und die Rückfahrt nach Landshut antreten.


Abfahrt: Donnerstag 05.07.2018 ca. 06.00 Uhr Landshut HBF
über Ergoldsbach, Regensburg
Rückkehr: Dienstag, 10.07.2018 ca. 21.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Reisebus nach Berlin und zurück
  • 5 x Übernachtungen im Abacus Tierpark Hotel
  • 5 x Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen im Hotel am ersten Abend
  • Teilnahme am Drehorgelfest am Breitscheidplatz
  • Stadtrundfahrt
  • Besuch der Unterwelten
  • Schifffahrt in Berlin
  • Führung im Schloss Charlottenburg
  • Veranstaltung mit dem "Hauptmann von Köpenick"
  • Fahrt nach Köpenick mit Besichtigung des Gründerzeitmuseums
  • Sommerfest in der Kolonie Birkenwäldchen steht n.n.fest
  • Besuch im Schloss Bellevue oder Bundeskanzleramt (ist angefragt)
  • Sämtliche Bustransfers und Parkgebühren
  • City Tax
  • Persönliche Reisebegleitung (All-in-one-service)
  • Insolvenzversicherung
  • sämtliche Reiseleistungen eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person Ü/F im DZ: 480,00 €
Pro Person Ü/HP im EZ: 580,00 € (EZ Zuschlag 100,-)


* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 22. - 25.07.2018 Bodensee von Landshut 4 Tage Bodensee, und die Bregenzer Festspiele

Reisenummer: 2018/07/02


4 Tage Bodensee, und die Bregenzer Festspiele
u.a. Carmen auf der Seebühne und mehr

Sonntag, 22.07.2018 Anreise nach Tettnang
Heute ist Ihre Anreise nach Tettnang. Zuerst erkunden Sie heute das LRM der Fa. Dornier in Friedrichshafen. Am späteren Nachmittag, nach dem Check In haben Sie Freizeit, um Ihren Aufenthaltsort zu erkunden. Abendessen im Hotel.

Montag, 23.07.2018 Besuch der Insel Mainau
Nach dem Frühstück geht es nach Meersburg, Sie fahren mit der Fähre nach Konstanz. Heute besuchen Sie die Insel Mainau und erkunden Sie von Ihrer schönsten Seite. Nach Ihrem Aufenthalt auf der Insel geht es zurück nach Friedrichshafen. Im Hotel findet das Abendessen statt.

Dienstag, 24.07.2018 Lindau und Bregenz
Am Vormittag geht es nach Lindau, genießen Sie ein paar Stunden in der schönen Hafenstadt am Bodensee. Nach dem Mittagessen geht es zurück zum Hotel, bevor Sie am heutigen Abend das Highlight der Reise, die Aufführung "Carmen" in der Seebühne Bregenz erleben.

Mittwoch, 25.07.2018 Heimreise
Nach dem Frühstück verlassen Sie das Hotel und fahren zum Zeppelinmuseum. Mit einer Führung endet dann Ihr Aufenthalt in Friedrichshafen. Die Rückreise geht durch Vorarlberg in Österreich und über den Fernpass zurück nach Deutschland.


Abfahrt: Sonntag, 22.07.2018 ca. 07.00 Uhr Landshut HBF
Rückkehr: Mittwoch, 25.07.2018 ca. 20.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz, Altdorf
  • 3 x Übernachtungen im Hotel "Rad" in Tettnang
  • 3 x Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen im Rahmen der HP im Hotel
  • 1 x Mittagessen in Lindau im Rahmen der HP
  • Eintritt und Führung auf der Insel Mainau
  • Eintritt und Führung im Luft- und Raumfahrtmuseum Dornier
  • Fähre Meersburg - Konstanz
  • Programm im Zeppelinmuseum
  • Opernkarte Kategorie 1 Bregenzer Festspiele
  • Persönliche Reisebegleitung ( All-in-one-Service)
  • Insolvenzversicherung
  • Sämtliche Reiseleistungen eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person im DZ/HP: 620,00 € inkl. Kartenkategorie 1
Einzelzimmerzuschlag pro Person: 55,00 € inkl. Kartenkategorie 1


Die Reise findet bei einer Buchung von mindestens 25 Personen statt.

* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 08. - 12.08.2018 Trier von Landshut 5 Tage Trier und Großherzogtum Luxemburg

Reisenummer: 2018/08/01


5 Tage Trier und Großherzogtum Luxemburg
u.a. Karl Marx, eine Reise zum Jubiläum

Mittwoch, 08.08.2018 Anreise nach Trier
Heute ist Ihre Anreise nach Trier, nach dem Check in im Hotel können Sie die Stadt auf eigenen Wegen erkunden. Abendesen in einem Restaurant in der Nähe Ihres Hotels.

Donnerstag, 09.08.2018 Karl-Marx sein Leben sein Werk
Nach dem Frühstück findet ein geführter Rundgang durch die Landesausstellung "Leben. Werk. Zeit." im rheinischen Landesmuseum Trier statt. Anschließend Mittagessen in einem ausgewählten Restaurant in der Trierer Altstadt. Am Nachmittag führt Sie ein Stadtrundgang auf den Spuren von Karl Marx durch die Trierer Innenstadt und ins Landesmuseum Simeonstift Trier zu den "Stationen eines Lebens". Danach bleibt Zeit für individuelle Entdeckungen der Stadt und Ihrer UNESCO Welterbestätten. Am Abend Teilnahme an einer kommentierten Weinprobe im Weingut mit einem Winzermahl.

Freitag, 10.08.2018 Marx und ein Blick nach Luxemburg
Heute fahren Sie mit dem Bus nach Luxemburg, eine Stadtrundfahrt in Luxemburgs Zentrum und in Kirchberg, danach besuchen Sie das Zentrum und die Altstadt Luxemburgs. Das Abendessen findet in Trier in einem regionalen Restaurant statt.

Samstag, 11.08.2018 Von Porzellan und Eisen
Auf dem Programm steht heute eine Fahrt nach Mettlach mit Besuch des Villeroy & Boch Erlebniszentrum. Am Nachmittag geht es nach Völklingen zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte und ein Abstecher führt Sie in die Landeshauptstadt Saarbrücken. Das Abendessen findet auf dem Rückweg nach Trier statt.

Sonntag, 12.08.2018 Rückreise nach Landshut
Nach dem Frühstück besuchen Sie heute nochmal die Kaiserthermen und die Porta Nigra in Trier bevor es mit dem Bus zurück nach Landshut geht.


Abfahrt: Mittwoch,08.08.2018 ca. 06.00 Uhr Landshut HBF
über Ergoldsbach, Regensburg
Rückkehr: Sonntag, 12.08.2018 ca. 20.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Bus der Fa. Petz nach Trier
  • 4 x Übernachtungen im **** "Hotel Vienna House Easy Trier"
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Mittagessen in Trier am 2. Tag
  • 3 x Abendessen in verschiedenen Restaurants
  • 1 x Winzermahl mit Weinprobe in Trier
  • Altstadtführung in Trier
  • Besuch der Landesausstellung mit Führung
  • Besuch der Kaiserthermen und Porta Nigra
  • Tagesausflug ins Großherzogtum Luxemburg
  • Stadtrundfahrt in Luxemburg
  • Gästeführerin Luxemburg
  • Geführter Rundgang "Stationen eines Lebens"
  • Museum Karl Marx Haus Eintritt und Führung
  • Villeroy & Boch Erlebniszentrum Mettlach Eintritt und Führung
  • Völklinger Hütte Eintritt und Führung
  • Programm am letzten Tag der Reise
  • Sämtliche Bustransfers
  • City Tax
  • Brotzeit auf der Anreise
  • Persönliche Reisebegleitung (All-in-one-service)
  • Insolvenzversicherung
  • sämtliche Reiseleistungen eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis:

Pro Person Ü/HP im DZ: 595,00 €
Pro Person Ü/HP im EZ: 695,00 €
Sonderpreise: auf Anfrage


Die Reise findet bei einer Buchung von mindestens 25 Personen statt.

* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 18. - 19.08.2018 Bad Ischl von Landshut 2 Tage Lehár Festival und Kaisergeburtstag

Reisenummer: 2018/08/02


2 Tage Lehár Festival und Kaisergeburtstag
u.a. Teilnahme am Kaisergeburtstag und mehr...

Samstag, 18.08.2018 Anreise nach Bad Ischl und Gosau
Heute findet Ihre Anreise nach Bad Ischl zu den Kaisertagen statt. Erleben Sie hautnah den Kaiserzug und sein Gefolge. Am Nachmittag bringt Sie der Bus nach Gosau. Nach dem einchecken fahren sie zum Abendessen nach Bad Ischl zurück. Anschließend genießen Sie den Abend im Theater und Kongresshaus bei Franz Lehárs Operette "Das Land des Lächelns" anschließend bringt Sie der Bus nach Gosau ins Hotel.

Sonntag, 19.08.2018 Bad Ischl
Nach einem ausgedehnten Frühstück geht es wieder nach Bad Ischl. Hier können Sie den Tag individuell bis zum frühen Nachmittag gestalten. Im Theater und Kongresshaus erleben Sie am Nachmittag heute eine Uraufführung von "Sissi in Concert." Anton Profes wunderbare Musik aus den Ernst Marischka Filmen wurde symphonisch arrangiert und wird live vom Franz Lehár Orchester intoniert. Der bekannte Videokünstler Andreas Ivo Ivancsics steuert eine Multimedia Show mit Filmausschnitten der Sissi Trilogie und dem dazugehörigen Make Of bei. Nach diesem einmaligen Erlebnis geht es zurück nach Landshut.


Abfahrt: Samstag, 18.08.2018 ca. 06.00 Uhr Landshut HBF
Rückkehr: Sonntag, 19.08.2018 ca. 20.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Bus der Fa. Petz nach Bad Ischl
  • 1 x Übernachtung im neueröffneten "Alpin Hotel Dachstein in Gosau"
  • 1 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen in Bad Ischl
  • 1 Konzertkarte Kategorie A oder B "Das Land des Lächelns"
  • 1 Konzertkarte Kategorie A oder B "Sissi in Concert"
  • Sämtliche Bustransfers
  • Ortstaxe (Kurtaxe)
  • Persönliche Reisebegleitung (All-in-one-service)
  • Insolvenzversicherung
  • sämtliche Reiseleistungen eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis für 2 Tage:

pro Person in der Kategorie A Ü/HP im DZ: 333,00 €
pro Person in der Kategorie B Ü/HP im DZ: 320,00 €
pro Person in der Kategorie A Ü/HP im EZ: 345,00 €
pro Person in der Kategorie B Ü/HP im EZ: 333,00 €


Die Reise findet bei einer Buchung von mindestens 25 Personen statt.

* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 18. - 20.08.2018 Bad Ischl von Landshut 3 Tage Lehár Festival und Kaisergeburtstag

Reisenummer: 2018/08/03


3 Tage Lehár Festival und Kaisergeburtstag
u.a. Teilnahme am Kaisergeburtstag und mehr...

Samstag, 18.08.2018 Anreise nach Bad Ischl und Gosau
Heute findet Ihre Anreise nach Bad Ischl zu den Kaisertagen statt. Erleben Sie hautnah den Kaiserzug und sein Gefolge. Am Nachmittag bringt Sie der Bus nach Gosau. Nach dem einchecken fahren sie zum Abendessen nach Bad Ischl zurück. Anschließend genießen Sie den Abend im Theater und Kongresshaus bei Franz Lehárs Operette "Das Land des Lächelns" anschließend bringt Sie der Bus nach Gosau ins Hotel.

Sonntag, 19.08.2018 Bad Ischl
Nach einem ausgedehnten Frühstück geht es wieder nach Bad Ischl. Hier können Sie den Tag individuell bis zum frühen Nachmittag gestalten. Im Theater und Kongresshaus erleben Sie am Nachmittag heute eine Uraufführung von "Sissi in Concert." Anton Profes wunderbare Musik aus den Ernst Marischka Filmen wurde symphonisch arrangiert und wird live vom Franz Lehár Orchester intoniert. Der bekannte Videokünstler Andreas Ivo Ivancsics steuert eine Multimedia Show mit Filmausschnitten der Sissi Trilogie und dem dazugehörigen Make Of bei. Nach diesem einmaligen Erlebnis geht es zurück nach Landshut.

Montag, 20.08.2018 Schafbergbahn und Heimreise
Nach dem Frühstück erleben sie nochmals Natur pur. Sie fahren heute mit der Zahnradbahn auf den Schafberg. Genießen Sie die Aussicht übers Salzkammergut und laben sich an einer österreichischen Brotzeit. Am Nachmittag geht es dann wieder talwärts. Sie steigen um in den Bus und reisen dann nach Landshut zurück.


Abfahrt: Samstag, 18.08.2018 ca. 06.00 Uhr Landshut HBF
Rückkehr: Montag, 20.08.2018 ca. 20.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Bus der Fa. Petz nach Bad Ischl
  • 2 x Übernachtung im neueröffneten "Alpin Hotel Dachstein in Gosau"
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Abendessen im Hotel 2. Abend
  • 1 x Abendessen in Bad Ischl
  • 1 Konzertkarte Kategorie A oder B "Das Land des Lächelns"
  • 1 Konzertkarte Kategorie A oder B "Sissi in Concert"
  • Berg u. Talfahrt Schafbergbahn
  • Sämtliche Bustransfers
  • Ortstaxe (Kurtaxe)
  • Persönliche Reisebegleitung (All-in-one-service)
  • Insolvenzversicherung
  • sämtliche Reiseleistungen eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis für 2 Tage:

pro Person in der Kategorie A Ü/HP im DZ: 475,00 €
pro Person in der Kategorie B Ü/HP im DZ: 459,00 €
pro Person in der Kategorie A Ü/HP im EZ: 499,00 €
pro Person in der Kategorie B Ü/HP im EZ: 483,00 €


Die Reise findet bei einer Buchung von mindestens 25 Personen statt.

* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 25. - 28.09.2018 Thüringen von Landshut 4 Tage Thüringen "das grüne Herz Deutschlands"

Reisenummer: 2018/09/01


4 Tage Thüringen "das grüne Herz Deutschlands"


Dienstag, 25.09.2018 Anreise nach Friedrichroda
Heute ist Ihre Anreise, Ihre Anreise geht durchs Saaletal. Nach einem Zwischenstopp geht es weiter zu Ihrem Hotel in Friedrichroda, im schönen Thüringer Wald. Nach dem Check in, haben Sie zur freien Verfügung. Abendessen findet im Hotel statt.

Mittwoch, 26.09.2018 Gotha und Erfurt
Nach Ihrem reichhaltigen Frühstück, fahren Sie mit der "Thüringer Waldbahn" Deutschlands längste Strassenbahn nach Gotha. Bei einer Stadtführung erfahren Sie mehr über die Geschichte Gothas. Weiter geht es dann mit dem Bus nach Erfurt, Sie besichtigen den Dom mit einer Führung. Der Stadtführer erzählt Ihnen dann einiges über die Stadtgeschichte Erfurts. Am Nachmittag geht es dann zum Hotel zurück, hier können Sie noch am Freizeitprogramm des Hotels teilnehmen. Sie treffen sich dann zum Abendessen im Hotel.

Donnerstag, 27.09.2018 Fahrt ins Blaue
Begeben Sie sich heute mit dem Bus auf eine Rundfahrt durch den Thüringer Wald. Lassen sie sich vom heutigen Tag überraschen. Tauchen Sie ab in die Weiten des Thüringer Waldes und lernen Sie noch unbekannte Seiten kennen. Historisch und vielen nicht bekannt.

Freitag, 28.09.2018 Heimreise
Wenn es am schönsten ist, soll man Abschied nehmen. Sie fahren nach dem Frühstück heute mit dem Bus zuerst nach Schmalkalden. Hier besichtigen Sie das Schloss. Unter Wilhelm IV. wurde Schloss Wilhelmsburg als Nebenresidenz der hessischen Landgrafen 1585-1590 erbaut. Das Schloss gilt aufgrund seiner umfassend erhaltenen Außenanlagen, der originalen Raumstruktur mit farbenprächtigen Wandmalereien und herrlicher Stuckatur als bedeutendes Denkmal der Renaissance-Baukunst. Am Nachmittag geht es dann zurück nach Landshut.


Abfahrt: Dienstag, 25.09.2018 ca. 08.00 Uhr Landshut HBF
über Ergoldsbach, Neufahrn und Regensburg
Rückkehr: Freitag, 28.09.2018 ca. 21.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz, Altdorf
  • 3 x Übernachtungen im "Ahorn Berghotel Friedrichroda"
  • 3 x reichhaltiges und abwechslungsreiches Frühstücksbuffet
  • 3 x vielfältiges und umfangreiches Abendbuffet mit wechselnden Hauptgängen, vegetarischem Gericht großer Salatbar und leckerem Dessertvielfalt
  • Vielseitiges Freizeit- und Abendprogramm nach Hausprogramm
  • Freie Nutzung des Hotel Innenpools (25 m x 10 m) und Fitnessraum
  • Animationsprogramme für Erwachsene mit Sportkursen, Wassergymnastik Wanderungen
  • Fahrt mit der Thüringer Waldbahn nach Gotha
  • Stadtführung in Gotha
  • Stadtführung in Erfurt mit Dombesichtigung
  • Tagesfahrt durch den Thüringer Wald
  • Sämtliche Führungen und Eintritte gem. Reiseausschreibung
  • Persönliche Reisebegleitung (All-in-one-Service)
  • Insolvenzversicherung
  • Sämtliche Reiseleistungen eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis für 2 Tage:

Pro Person HP: 370,00 €
Sonderpreise: auf Anfrage


Die Reise findet bei einer Buchung von mindestens 25 Personen statt.

* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 05. - 08.10.2018 Steiermark von Landshut 4 Tage Steiermark

Reisenummer: 2018/10/01


4 Tage Steiermark
u.a. Die schönsten Seiten der Steiermark erleben

Freitag, 05.10.2018 Anreise in die Steiermark
Heute ist Ihre Anreise in die Steiermark, Ihre Anreise geht über Admont, wo Sie das wunderschöne Stift besuchen. Weiterfahrt über die Steirische Eisenstraße durchs Gesäuse zum sagenumwobenen Leopoldsteiner See. Nach dem Check in findet die Begrüßung im Hoteldurch Familie Friedl statt. Abendessen im Hotel.

Samstag, 06.10.2018 Graz und mehr
Nach dem Frühstück fahren Sie heute in die Landeshauptstadt Graz bei einem Rundgang in der bezaubernden Altstadt kommen Sie an den Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei. Danach fahren Sie auf den Schlossberg hier genießen Sie die herrliche Aussicht. Am Nachmittag geht es zurück zum Hotel und den Abend beenden Sie im hauseigenen Weinkeller mit einer Weinprobe.

Sonntag, 07.10.2018 Gestüt Piber & Schilcher Weinstraße
Heute führt Ihr Ausflug über das "Gaberl" nach Piber, vorbei am berühmten Lipizzanergestüt. Weiter geht's nach Bärnbach zur bekannten Hundertwasser-Kirche und nach Stainz an der Schilcher Weinstraße. Mittagessen in einer typisch steirischen Buschenschank. Anschließend noch Führung in einer Kürbiskern-Ölmühle bevor Sie die Rückfahrt zum Hotel antreten. Abendessen im Hotel.

Montag, 08.10.2018 Rückreise nach Landshut
Heute verabschieden Sie sich aus der Steiermark. Die Rückreise nach Landshut geht über Mariazell, hier besichtigen Sie noch die berühmte Basilika. Am frühen Abend erreichen Sie Landshut.


Abfahrt: Freitag,05.10.2018 ca. 06.00 Uhr Landshut HBF
über Ergoldsbach, Regensburg
Rückkehr: Montag, 08.10.2018 ca. 20.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Bus der Fa. Petz in die Steiermark
  • 3 x Übernachtung im Hotel Restaurant Brückl Wirt in Niklasdorf
  • Nutzung des Hallenschwimmbades, Sauna, Bademantel
  • 3x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen
  • 1 x Weinprobe
  • Reisequiz mit Preisen
  • 2 x Musikunterhaltung
  • Führung im Gestüt Piber
  • Kürbiskern Ölmühle
  • Führung in Admont
  • Führung in Mariazell
  • Ganztägige Reiseleitung in der Steiermark
  • Stadtführung in Graz
  • Mittagessen in der Buschenschank
  • Sämtliche Bustransfers
  • City Tax
  • Brotzeit auf der Anreise
  • Persönliche Reisebegleitung (All-in-one-service)
  • Insolvenzversicherung
  • sämtliche Reiseleistungen eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis für 2 Tage:

Pro Person Ü/HP: 449,00 €
Sonderpreise: auf Anfrage


Die Reise findet bei einer Buchung von mindestens 25 Personen statt.

* Der Reisepreis beinhaltet keine Reiserücktrittsversicherung, kann bei Bedarf zusätzlich abgeschlossen werden.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reise- und Veranstaltungsbüros Frank Domakowski



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

• 15. - 17.12.2018 Leipzig von Landshut 3 Tage "Leipzig weihnachtlich"

Reisenummer: 2018/12/01


3 Tage "Leipzig weihnachtlich"
Eine Reise ins vorweihnachtliche Leipzig

Samstag, 15.12.2018 Anreisetag
Sie reisen heute nach Leipzig an, auf dem Weg nach Leipzig werden Sie noch einen Stopp in Naumburg einlegen und den Dom mit einer Führung besichtigen. Am Nachmittag erreichen Sie Leipzig und werden im Hotel einchecken. Sie erfahren bei einer abendlichen Stadtführung mehr über Ihren Aufenthaltsort, den Abend lassen Sie gemütlich auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt ausklingen.

Sonntag 16.12.2018
Nach einem ausgedehnten Frühstück werden Sie bei einer Stadtrundfahrt mehr von Leipzig sehen. Am frühen Abend findet dann das Highlight der Reise statt. In der Thomaskirche findet die Aufführung des Weihnachtsoratoriums BWV 248 (Kantaten 1 bis 3 und 6) mit Musikern des Gewandhausorchesters und dem Leipziger Thomanerchor statt. Ein Hörgenuss der besonderen Klasse.

Nach diesem Konzert werden sie Ihr vorweihnachtliches Abendmenü (Gänsebraten) im Auerbachs Keller genießen, wo der Abend auch endet.

Montag, 17.12.2018
Heute heißt es von Leipzig Abschied nehmen, es geht vorerst noch nach Halle. Mit einer Stadtführung erfahren Sie mehr die Stadt. Anschließend besuchen Sie noch die Halloren-Schokoladenfabrik bevor es nach Landshut zurück geht.


Abfahrt:Samstag, 15.12.2018 ca. 06.00 Uhr Landshut HBF
Rückkehr:Montag, 17.12.2018 ca. 19.00 Uhr Landshut HBF

Inklusivleistungen:

  • Fahrt mit dem Reisebus der Fa. Petz
  • 2 Übernachtungen im 4 Sterne Penta Hotel Leipzig
  • Inklusive Frühstücksbuffet
  • Alle Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Sat.-TV, Telefon
  • Stadtführung in Leipzig
  • Stadtrundfahrt in Leipzig
  • Besuch des Leipziger Weihnachtsmarktes
  • 3 Gänge Menü im Auerbachs Keller (zur Auswahl: Gänsebraten / vegetarisch)
  • Konzert in der Thomaskirche Kartenkategorie 1
  • Mittagessen am Anreisetag in Naumburg
  • Eintritt und Führung im Naumburger Dom
  • Stadtrundgang in Halle
  • Mittagessen in Halle
  • Besichtigung und Führung durchs Schokoladenmuseum
  • Reiseleitung (all-in-one-Service)
  • Insolvenzversicherung eines Reiseveranstalters


Angebot vorbehaltlich der Verfügbarkeit und Änderungen.


Reisepreis noch nicht bekannt



Fordern Sie Ihre ausführliche Reisebeschreibung über das Kontaktformular an.

Incoming-Agentur für Gruppenreisen
Extras Reisen erleben Frank Domakowski

Wollen Sie die niederbayrische Region um Landshut besuchen? Soll Ihr Besuch zu einem Reiseerlebnis werden?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

>> mehr erfahren!
Extras Reisen erleben Frank Domakowski
solamento by Frank Domakowski
Reisevermittlung Reisen erleben Frank Domakowski

solamento ist einer der führenden Anbieter im Bereich des mobilen Reisevertriebs. Wählen Sie unter mehr als 100 Millionen Last Minute-, Frühbucher- und Pauschalangeboten. Wir setzen auf Qualität und Sicherheit.

Buchen Sie Ihre Reisen mit Preisvergleichsfunktion - somit bieten wir Ihnen die ganze Welt des Reisens mit einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis.

>> hier buchen!
Reisevermittlung Reisen erleben Frank Domakowski
Wien-Karte
Das Unternehmen Reisen erleben Frank Domakowski

Sie planen eine Reise nach Wien? Oder haben schon gebucht? Dann kaufen Sie jetzt noch Ihre Wien-Karte!

Hier kaufen im Wien-Karten-Onlineshop.

>> Wien-Karte kaufen
Wien-Karte Reisen erleben Frank Domakowski